Ads

Nicht nur für Taucher und Vogelliebhaber

Die Vogelinsel Runde ist der letzte Vorposten vor dem offenen Meer. Die kleine Insel zählt nicht mehr als 90 Einwohner, aber in der Brutzeit von Februar bis August kommen über 500.000 Vögel zur Insel.

Nicht nur für Taucher und Vogelliebhaber
Foto: Magnar Fjørtoft

Es gibt keinen anderen Ort in Skandinavien, wo sich so viele Seevögel treffen wie hier auf Runde. Hier hat man Arten wie Papagaientaucher, Dreizehenmöwe, Alk, Trottellumme, Basstölpel, Eissturmvogel und Krähenscharbe. Runde ist wie geschaffen für Vogelbeobachtung.

Erleben Sie den Vogelfelsen entweder zu Fuß auf einem der gekennzeichneten Wanderwege oder vom Boot aus. Bei gutem Wetter kann man sogar die atemberaubenden blauen Rundegrotten besichtigen.

Runde wird auch die „Schatzinsel“ genannt, da man hier das Gold des holländischen Schiffes „Akerendam“, das 1725 hier vor der Insel sank, gefunden hat. Sowohl vor dem Goldfund in den 1970-er Jahren wie auch danach, ist Runde aufgrund des klaren Wassers, des einmaligen Pflanzen- und Tierlebens sowie der vielen Schiffswracks ein beliebtes Ziel für Taucher und Schnorchler.

Dieser Küstenstreifen ist auch günstig für andre Freizeitaktivitäten – diese aufgerissene Landschaft bietet Seglern und Surfern eine variierte Windstärke.

Und nicht zuletzt können auch Angler hier einen herrlichen Urlaub genießen – egal ob von Land oder aus dem Boot. Viele Fischarten haben hier ihren Laichplatz – und somit sind die Chancen dafür, dass ein Fisch anbeißt, groß.

Letzte aktualisierung   23.01.2011  

Kontaktinformation

Destinasjon Ålesund & Sunnmøre
Skateflukaia
N-6002 Ålesund
NORWAY
Tel.: 70 15 76 00
info@visitalesund.com

 


Destinasjon Geirangerfjord-Trollstigen
N-6216 Geiranger
Tel.: 70 26 30 99
NORWAY
info@visitgeirangerfjord.com